GDHS auf der Reifen-Messe 2014 – In die „Zukunft mit System“

Dienstag, 22. April 2014 | 0 Kommentare
 
Im Fokus der GD Handelssysteme zur Reifen-Messe in Essen steht in diesem Jahr besonders die Ausrichtung auf den „Reifenfachhandel der Zukunft“
Im Fokus der GD Handelssysteme zur Reifen-Messe in Essen steht in diesem Jahr besonders die Ausrichtung auf den „Reifenfachhandel der Zukunft“

Die GD Handelssysteme wollen ihrem außergewöhnlichen Standkonzept der vergangenen Jahre treu bleiben und präsentieren auf dem Außengelände zwischen den Hallen 2 und 3 auf der Reifen-Messe einen komplett eingerichteten Betrieb der internationalen Servicemarke „Premio Reifen + Autoservice“. Gleichzeitig repräsentiert die Werkstatt den inhaltlichen Schwerpunkt der GD Handelssysteme auf der Messe. Im Fokus steht das dabei komplette Portfolio der Fachhandelsgruppe, wobei in diesem Jahr besonders die Ausrichtung auf den Reifenfachhandel der Zukunft im Mittelpunkt der Messepräsenz stehen soll.

„Und in eben diese Zukunft möchten wir als GDHS zuversichtlich blicken und die Chance nutzen, unsere Vision von der Werkstatt der Zukunft zu zeigen“, erklärt Goran Zubanovic, Geschäftsführer der GDHS. „Wir möchten die Nummer eins im Reifengeschäft sein“, so Zubanovic, „und darüber hinaus den Autoservice als Komplementärgeschäft weiter ausbauen und dem schnellen technischen Wandel mit neuen Ideen begegnen.“ Entscheidend sei, dass man gemeinsam mit den angeschlossenen Partnern, Lieferanten und Experten an den richtigen Themen arbeite, neugierig bleibe und sich traue, neue Wege zu gehen, heißt es dazu vonseiten der GDHS.

Diese neuen Wege wolle die GDHS auch mit dem neuen Standkonzept gehen. Bei der als „visionär“ beschriebenen Premio-Werkstatt sei das entscheidende Element Glas. In dieser offen gestalteten Werkstatt behalte der Besucher bzw. Kunde jederzeit den Überblick, in welchem Bereich der Werkstatt sich sein Fahrzeug gerade befindet und welche Arbeiten an dem Fahrzeug durchgeführt werden. „In den einzelnen Stationen der Werkstatt werden nur neueste Technologien eingesetzt – beim Reifenwechsel, bei der Achsvermessung und auch im Bereich Autoservice. Von den neuen Herausforderungen der RDKS-Montage bis hin zur Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen und dem Umbau auf Elektromotoren wird alles live gezeigt.“

Das Lager will Beispiele für optimale Raum- und Flächennutzung präsentieren und befinde sich „auf dem neuesten Stand der Technik. Auch der Verkaufsraum ist offen und hell gestaltet. Neben den klassischen Arbeitsplätzen gibt es hier einen Wartebereich mit Lounge-Charakter, der eine besondere Wohlfühlatmosphäre ausstrahlt. Ein neues LED-Lichtkonzept zeigt, wie man Energie sparen kann und was optisch mit moderner Beleuchtung alles möglich ist.“

Neben der Ausstattung von Werkstatt und Verkaufsraum soll das Thema „Elektromobilität“ eine große Rolle in Essen auf der Reifen-Messe spielen. So wird auf dem Außengelände eine Elektrotankstelle ausgestellt, die das Thema der „visionären Werkstatt“ ergänzen soll.

Die Experten der GDHS, der 4Fleet Group und der FRI (Freie Reifeneinkaufs-Initiative) und die verantwortlichen Mitarbeiter der drei Handelssysteme Premio Reifen + Autoservice, Quick Reifendiscount und HMI „zeigen während der Messe das Know-how, die Strategien und Ideen der GDHS – jetzt und in der Zukunft“.

Die neuesten Highlights der GDHS wie das 3D-GDHS-Felgenberatungssystem und das Warenwirtschaftsprogramm Tiresoft 3 mit seinen vollintegrierten Funktionen werden als durchgängige Prozesse von der Onlineterminabsprache bis hin zur Rechnungsstellung live in der Premio-Werkstatt vorgeführt.

„Die Dekra Automobil GmbH und Automotive Tip Top unterstützen den Auftritt der GDHS in diesem Jahr erneut tatkräftig und ermöglichen somit dieses große Projekt. Automotive Tip Top liefert die modernsten Maschinen und Geräte für die Werkstatt und demonstriert den Fortschritt der Technik. Dekra präsentiert sich in der Werkstatt als Prüfstützpunkt und ist mit einem Arbeitsplatz zum Thema ‚Prüfmittelüberwachung’ vertreten. Mit der mobilen Prüfmittelüberwachung bietet die Sachverständigenorganisation Werkstattbetreibern ein Sicherheitspaket aus einer Hand. Damit können sich die Betriebe von sämtlichen Aufgaben der Kalibrierung von Werkzeugen, Prüf- und Messmitteln entlasten.“

„Wir sind zukunftsfähig und meistern die Dinge gemeinsam mit unseren Partnern“, lautet die zentrale Botschaft der GDHS auf der diesjährigen Reifenmesse. ab

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Reifen 2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *