Kampagne rund um Pirelli-Sommerreifen geht in die Verlängerung

Donnerstag, 17. April 2014 | 0 Kommentare
 

Zur diesjährigen Sommersaison hat Pirelli schon am 1. März eine Aktion gestartet, bei der Verbrauchern bei der Anschaffung neuer Sommerreifen der Marke je nach Kaufdatum eine zweistufige Rückerstattungsprämie versprochen wird. Sollte das Ganze ursprünglich nur bis Ende April laufen, so gibt es jetzt noch eine Verlängerung bis zum 31. Mai. „Aufgrund der sehr positiven Resonanz im Handel und bei den angesprochenen Endkunden“, wie das Unternehmen sagt. Bis Ende kommenden Monats sollen Endkunden, die bei teilnehmenden, stationären Händlern in Deutschland vier Reifen aus dem Aktionssortiment des Herstellers in 17 Zoll oder größer erwerben, daher weiterhin bis zu 40 Euro des Kaufpreises erstattet bekommen und beim Kauf von zwei Neureifen entsprechend die Hälfte dieses Betrages. „Das Angebot gilt beim Kauf von mindestens zwei Pirelli-Sommerreifen oder Kompletträdern ab 17 Zoll für Pkw, SUV, 4×4 und Van bei teilnehmenden Händlern. Mit der Anmeldung zum ‚P Zero Club’ nach dem Reifenkauf wird die Rückvergütung bearbeitet. Daraufhin erhalten die Käufer von Pirelli einen Scheck über den Erstattungsbetrag zugesandt. Als ‚P-Zero-Club’-Mitglied kommen die Kunden zudem automatisch in den Genuss der Vorteile von ‚Tyrelife’, der Garantie bei Reifenschäden“, so der Reifenhersteller. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *