Nankang lädt Händler auf Tagung und zur Fabrikbesichtigung

Donnerstag, 10. April 2014 | 0 Kommentare
 
Reifenhändler aus Australien konnten kürzlich das Nankang-Hauptquartier in Taiwan besichtigen
Reifenhändler aus Australien konnten kürzlich das Nankang-Hauptquartier in Taiwan besichtigen

Nankang setzt weiter auf den Ausbau seines internationalen Kundennetzwerks. Wie der taiwanesische Reifenhersteller jetzt mitteilt, habe man kürzlich eine Gruppe australischer Reifenhändler am Sitz des Unternehmens zu einer Tagung empfangen. Die Händler konnten dabei Gespräche mit dem Nankang-Management führen und erhielten einen Einblick in die Reifenproduktion vor Ort. In der Taiwan-Fabrik – bereits seit über 50 Jahren am Netz – können täglich bis zu 12.000 Pkw-Reifen gefertigt werden (Jahreskapazität: 4,2 Millionen Reifen). Man sehe Händler als „Partner“, so Nankang, folglich sei der persönliche Austausch wichtig. ab

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *