Speziell für Vans entwickelter Pirelli Carrier

Freitag, 4. April 2014 | 0 Kommentare
 
Der Pirelli Carrier startet mit großen Erwartungen des Herstellers
Der Pirelli Carrier startet mit großen Erwartungen des Herstellers

Der neue Pirelli Carrier hat bereits drei Millionen Testkilometer in einigen der führenden Flotten Europas absolviert. Jetzt wird der speziell für Vans entwickelte Reifen vorgestellt. Im Vergleich zu Reifen der vorherigen Generation biete der Carrier eine längere Lebensdauer sowie eine höhere Laufleistung, so der Anbieter. Aufgrund seines geringeren Rollwiderstands verbrauche er zudem weniger Sprit und überzeuge durch eine bessere Performance auf nasser Fahrbahn und einen gesteigerten Komfort.

Mit dem Carrier erweitert Pirelli sein Reifenportfolio für den kommerziellen Einsatzbereich. Dabei übertrugen Ingenieure die für Ultra-High-Performance-Reifen des Pkw-Segments entwickelte Technologie auf den Nutzfahrzeugbereich. Der Carrier wurde nach Kriterien entwickelt, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und Pirellis führende Reifen charakterisieren, darunter der P Zero und der Cinturato P7, lässt das Unternehmen wissen. Einen besonderen Schwerpunkt legten die Entwickler auf zwei Schlüsselfaktoren des Van-Marktes: Sicherheit und Betriebskosten während der gesamten Einsatzzeit des Reifens.

Konzipiert wurde der neue Van-Reifen im Mailänder Forschungs- und Entwicklungszentrum. Dort entstehen auch die bekannten Formel-1-Reifen des Konzerns. Vor seiner Markteinführung testeten 20 bedeutende Flotten in Italien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und der Türkei den Carrier. In einer bislang einmaligen Probephase unterzogen über 50 Transportfahrer den Reifen einer harten Prüfung.

Unter zahlreichen klimatischen Bedingungen und auf ganz unterschiedlichen Straßenverhältnissen testeten sie den neuen Reifen intensiv. Das Resultat laut der Mailänder Reifenexperten: „Sämtliche Flotten bestätigten die Hauptmerkmale des Carrier. Aus der erhöhten Lebensdauer des Reifens resultieren beachtliche Ersparnisse bei den Gesamtkosten. Sein reduzierter Rollwiderstand drosselt den Kraftstoffverbrauch, und nicht zuletzt vermittelt der Carrier den Berufskraftfahrern ein besseres Gefühl am Steuer.“

Die Ergebnisse dieses großangelegten Praxistests stimmen mit den Resultaten überein, die Pirellis Ingenieure im Verlauf der Entwicklung des Reifens erhielten. Dazu gehört eine um 30 Prozent erhöhte Laufleistung dank einer neuen Laufflächenmischung in Kombination mit einer neuen Profilgeometrie. Der reduzierte Rollwiderstand basiert auf einem optimierten Profil sowie dem Einsatz innovativer Materialien. Das neue Laufflächenprofil mit drei breiten Längskanälen sowie die Mischung verkürzen den Bremsweg auf Nässe um zehn Prozent. Zudem erhöhen sie den Grip und den Widerstand gegen Aquaplaning. Das garantiert mehr Sicherheit und Komfort auf nassen Straßen.

Aufgrund seines hohen Nassgriffs, eine Hauptkategorie des EU-Reifenlabels, weist der Carrier auf dem Zertifikat je nach Dimension die Bewertungen A oder B auf. Er ist im Ersatzgeschäft in Größen von 14 bis 17 Zoll erhältlich. Als Carrier Camper für Wohnmobile, angeboten in den Größen 15 und 16 Zoll, wird die Produktfamilie komplettiert, die im europäischen Markt für leichte Nutzfahrzeuge die Führung übernehmen soll.

Der Vortest in den Flotten und die positive Resonanz spielen auch eine wesentliche Rolle in der Kampagne zur Markteinführung des Carrier. In ausgewählten Märkten wie Italien, Deutschland, Frankreich und der Türkei erhält jeder Händler ein Starterpaket. Zu dessen Inhalten gehört ein handgefertigter Stempel, der den Schriftzug CARRIER und einen Ausschnitt des Laufflächenprofils zeigt (er symbolisiert das Prüfsiegel der Flotten, die den neuen Reifen in der Praxis testeten), der übliche Satz Kataloge sowie eine Karte, die den Zugang zur Website enthält, die anlässlich der Markteinführung freigeschaltet wird.

Händler, die sich auf der Website einloggen, haben die Möglichkeit, einen der dort vorgestellten Preise zu gewinnen. Dazu müssen sie sich nach dem offiziellen Countdown zur Markteinführung ein Video anschauen, in dem die Flotten präsentiert werden, die den Carrier vorab testeten. Anschließend lesen die Händler die Produktbeschreibung und beantworten einige einfache Fragen. Anhand der Zahl der richtig beantworteten Fragen und der dafür benötigten Zeit ordnet das System jedem Händler Punkte zu. Die Teilnehmer mit den höchsten Punktzahlen gewinnen attraktive Preise zur Markteinführung des Carrier. dv

Schlagwörter: ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *