J.D. Power USA: Dreimal Michelin top, einmal Pirelli

Dienstag, 1. April 2014 | 1 Kommentar
 
Die Verbraucherserviceorganisation J.D. Power hat im Zeitraum Oktober bis Dezember 2013 mehr als 29.000 amerikanische Autobesitzer der Modelljahrgänge 2012 und 2013 nach ihrer Zufriedenheit mit der Erstausrüstungsbereifung ihrer Fahrzeuge befragt. Dabei kam unter anderem heraus, dass im Vergleich zu einer Untersuchung fünf Jahre zuvor die Zufriedenheit signifikant gestiegen ist und vor allem in dem von der Verbrauchern besonders geschätzten Kriterium Langlebigkeit. In drei der vier abgefragten Fahrzeugklassen belegt Michelin, in einer Pirelli den ersten Platz.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Mit Michelin- und Pirelli-Reifen sind US-Kunden am zufriedensten : Reifenpresse | Dienstag, 7. April 2015
  1. […] in zwei anderen Kategorien hat Michelin die Nase vorn Das Marktforschungsinstitut J.D. Power hat einmal mehr die Zufriedenheit US-amerikanischer Kunden mit der Erstausrüstungsbereifung ihrer Autos […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *