Internationale Messen für Vipal eine Pflicht

Mittwoch, 26. März 2014 | 0 Kommentare
 

Für Vipal hält die erste Jahreshälfte etliche Termine bereit, die der brasilianische Runderneuerungskonzern nicht verpassen will. So werde man in jedem Fall wieder auf der Reifen-Messe in Essen (27.-30. Mai) ausstellen. Dort werde man „die Gelegenheit habe, einem internationalen Markt unser komplettes Sortiment and Produkten und Lösungen“ zu zeigen, heißt es dazu in einer Mitteilung. Die Reifen-Messe sei stets einer „der großen Momente“ im Vipal-Kalender. Anfang April (10.-12.) werde das Unternehmen außerdem auf der „Truck World“ im kanadischen Toronto ausstellen, gefolgt von der Expoprovedores in Monterrey/Mexiko (21.-23. Mai); beide Veranstaltungen sind Nutzfahrzeugmessen. Außerdem wolle man als Marktführer in Brasilien – Vipal kann auf rund ein Drittel Marktanteil verweisen – natürlich nicht auf der heimischen Recaufair-Messe fehlen. Diese findet wieder vom 23. bis 25. April in São Paulo statt. Auch werde man auf der „Agrishow“ im brasilianischen Ribeirao Preto ausstellen. Für Borrachas Vipal seien gerade internationale Messepräsenzen überaus wichtig, vertreibt das Unternehmen seine Produkte doch in mittlerweile über 90 Ländern weltweit. ab

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Reifen 2014, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *