Drei-Proton-Modelle bekommen YHI-Aluräder

Donnerstag, 20. März 2014 | 0 Kommentare
 

Die Singapurer YHI International Ltd., die 28 Prozent ihres Umsatzes – entsprechend 61,6 Millionen Euro – mit der Herstellung von Pkw-Aluminiumrädern generiert, hat einen Auftrag des malaysischen Automobilbauers Proton erhalten. Das malaysische YHI-Aluminiumgussräderwerk soll die Erstausrüstungsräder für die drei populärsten Proton-Modelle liefern. dv

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *