Deutsche Bank und SocGen heben Michelin-Kursziel an

Donnerstag, 20. März 2014 | 0 Kommentare
 

Die Deutsche Bank sieht die Michelin-Aktie jetzt bei einem Kursziel in Höhe von 110 Euro und setzt dieses damit um zehn Euro herauf. Gleichzeitig gibt die Bank weiterhin eine Kaufempfehlung für das Papier. Dabei schränkt die Bank ein, dass die Werke des französischen Reifenherstellers in der Regel „zu klein und zu unproduktiv“ seien. Das Management habe aber ehrgeizige Ziele, die Lücke in der Produktivität zu schließen. Zuvor hatte auch die französische Société Générale ihre Erwartungen an das Kursziel der Michelin-Aktie von 95 auf 103 Euro angehoben. ab

button_aktie_12px Aktuell liegt der Kurs der Michelin-Aktie bei 90 Euro.

 

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *