Designerstück: Uniwheels liefert Rad für Konzeptstudie Volvo XC 90 Coupé

Donnerstag, 20. März 2014 | 0 Kommentare
 
Die mächtigen Uniwheels-Showräder im Format 9x21 Zoll sollen den dynamischen Auftritt des Volvo XC 90 Coupé Concept Cars betonen
Die mächtigen Uniwheels-Showräder im Format 9x21 Zoll sollen den dynamischen Auftritt des Volvo XC 90 Coupé Concept Cars betonen

Innovativ und wegweisend – vor allem diese beiden Attribute zeichnen automobile Konzeptstudien aus. Denn hierbei kommen ausschließlich Komponenten zum Einsatz, die optisch und technisch neue Maßstäbe setzen. Das gilt auch für das neue XC 90 Coupé Concept Car von Volvo, für das Uniwheels eigens ein Rad in der Größe 9×21 Zoll entwickelt hat. Die vier als Einzelstücke gefertigten Räder sind teils aus vollem Aluminium 3D-gefräst. „Herausragendes Designmerkmal“, so der Räderhersteller, seien die integrierten Kunststoffelemente, die Uniwheels „mit modernster 3D-Drucktechnik und anschließendem Vakuumguss hergestellt hat. Jedes einzelne Kunststoffelement besteht wiederum aus 20 Einzelteilen, die in drei verschiedenen Farben lackiert sind. So greift die Felge unter anderem orangene Farbelemente der Karosserie auf, die auf dezente Weise besondere dynamische Akzente setzen.“ Ralf Schmid, CEO der Uniwheels-Gruppe, dazu: „Mit der Entwicklung dieses Prototypen für das Volvo XC 90 Coupé Concept Car stellen wir einmal mehr die hohe Innovationskraft von Uniwheels unter Beweis – und zwar sowohl hinsichtlich des Designs als auch in Bezug auf die Herstellungstechnik, wie der Einsatz der modernen 3D-Drucktechnik zeigt.“ ab

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *