BMW M235i Racing geht auf Dunlop in die Rennsaison 2014

Mittwoch, 19. März 2014 | 0 Kommentare
 
Der neue BMW M235i Racing geht auf Dunlop-Reifen in die Rennsaison 2014
Der neue BMW M235i Racing geht auf Dunlop-Reifen in die Rennsaison 2014

Der neue BMW M235i Racing wird in seiner ersten Motorsportsaison exklusiv auf Dunlop-Rennreifen ausgeliefert. Der auf dem Serienmodell M235i Coupé basierende und 333 PS starke Rennwagen wird von einem Reihensechszylinder mit 2.979 cm³ Hubraum angetrieben. Mit dem BMW M235i Racing erweitert BMW Motorsport sein Fahrzeugangebot im Rahmen des „BMW-Sports-Trophy“-Kundenprogramms und rundet es nach unten hin ab. Motorsport-spezifische Fahrhilfen wie ABS, DSC und eine Traktionskontrolle sorgen dafür, dass der BMW M235i Racing auch von Motorsportneueinsteigern sicher im Motorsport bewegt werden kann. Außerdem greife BMW Motorsport auf die Reifenkompetenz von Reifenpartner Dunlop zurück. Gemeinsam habe man bereits in der Vergangenheit viele Motorsporterfolge feiern können. So gewann man zusammen das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2010 und konnte 2010 und 2011 gemeinsam die Team- und Herstellerwertung in der „American Le Mans Series“ gewinnen. Auch im Bereich der Erstausrüstung arbeiten BMW und Dunlop eng zusammen.

Alle von BMW Motorsport ausgelieferten BMW M235i Racing werden von Dunlop – offiziell auch „Technical Partner“ von BMW Motorsport – mit Rennreifen ausgerüstet. Zum Einsatz kommen dabei Rennreifen in der Dimension 265/660 R18, die gemeinsam mit BMW Motorsport für den Einsatz auf dem BMW M235i Racing entwickelt wurden.

„Mit Dunlop wissen wir für den BMW M235i Racing einen bewährten und starken Partner an unserer Seite“, sagt BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt. „Auf der Nürburgring-Nordschleife, wo der BMW M235i Racing in seiner Premierensaison hauptsächlich zum Einsatz kommt, werden wegen der ständig wechselnden Witterungsbedingungen besondere Ansprüche an die Reifen gestellt. Wir freuen uns, dass wir uns hier auf die Kompetenz und die langjährige Nordschleifen-Erfahrung von Dunlop verlassen können.“

„Bei den Rennreifen für den BMW M235i Racing kam es neben einem optimalen Gripniveau und hervorragenden Handlingeigenschaften auch auf einen breiten Einsatzbereich sowie Gutmütigkeit im Grenzbereich an“, ergänzt der Leiter Dunlop-Motorsport Alexander Kühn. „Auch Motorsporteinsteiger sollen mit dem Gesamtpaket aus Reifen und Fahrzeug einfach zurechtkommen und Vertrauen in den BMW M235i Racing haben, speziell in der ‚Grünen Hölle’ bei ständig wechselnden Witterungsbedingungen.“ So seien nicht nur die Slicks optimal auf den Eifelkurs abgestimmt, sondern auch die Regenreifen böten „die gewohnt hohe Dunlop-Performance mit hohem Grip und guter Stabilität selbst auf abtrocknender Strecke“, heißt es dazu in einer Mitteilung.

Der BMW M235i Racing erfreue sich aufgrund seines „beeindruckenden Gesamtpaketes und dabei überschaubaren Kosten“ bereits großer Beliebtheit. Bisher sind 15 Fahrzeuge für den speziellen BMW-M235i-Racing-Cup eingeschrieben, der im Rahmen der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring ausgetragen wird. Der BMW-M235i-Racing-Cup wird exklusiv auf Dunlop-Rennreifen ausgetragen. Neben den Rennreifen biete Dunlop „den gewohnt professionellen technischen Support sowie Reifenservice für alle Teams an der Rennstrecke“. ab

Kategorie: Motorsport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *