Kooperation von MLX mit Servicequadrat

Dienstag, 11. März 2014 | 0 Kommentare
 

Ende 2008 haben die beiden Reifenfachhandelskooperationen team Reifen-Union GmbH + Co. Top Service Team KG und point S das 50:50-Joint-Venture „Servicequadrat GmbH & Co. KG“ (Dieburg) gegründet. Das seit dem 1. April 2010 von Dr. Jürgen Wetterauer geführte Gemeinschaftsunternehmen, das inzwischen bei 27 Mitarbeitern einen Umsatz in der Größenordnung von etwa 60 Millionen Euro generiert, ist auch offen für Kooperationen mit anderen Partnern über die team- und point-S-Mitglieder hinaus. Servicequadrat dient in diesem Sinne künftig auch der Kooperation MLX mit ihren aktuell 312 Outlets als Servicepartner für das Flottenmanagement löst damit das bisherige Modul „Driver Fleet Solution“ ab. detlef.vogt@reifenpresse.de

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *