Personalentscheidungen bei Continental Tire the Americas

Mittwoch, 26. Februar 2014 | 0 Kommentare
 

Continental Tire the Americas hat das Management seiner Commercial Vehicle Tire Group umgestellt. Danach werde sich künftig Fedérico Jiménez um das Spezialreifengeschäft in Amerika kümmern; der gebürtige Spanier war zuvor weltweit für Key-Account-Kunden unter den weltweiten Hafenbetreibern zuständig. Marco Rabe aus Südafrika hingegen kümmert sich künftig als Direktor um Lkw-Reifentechnologien. Er war zuvor bei Continental Tire the Americas bei Pkw-Reifen tätig. Terry Smouter wiederum kümmert sich um das Business Development der Truck Tire Group. Er war zuletzt in Kanada tätig. ab

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *