SUV-Rad „TE dark“ der Marke Dezent

Montag, 24. Februar 2014 | 0 Kommentare
 
Dank einer als besonders robust beschriebenen Lackierung ist Dezents „TE dark“ auch für den Wintereinsatz geeignet
Dank einer als besonders robust beschriebenen Lackierung ist Dezents „TE dark“ auch für den Wintereinsatz geeignet

Für moderne SUVs (Sport Utility Vehicles) bringt Dezent ein neues Leichtmetallrad auf den Markt. Es trägt den Namen „TE dark“ und soll aufgrund einer „kraftvollen Geometrie“ sowie einem als sportlich-aggressiv beschriebenen mattschwarzen Finish auf Fahrzeugen wie dem Porsche Cayenne, den BMW X-Modellen oder dem Hyundai Santa Fe eine gute Figur machen, ebenso aber auch mit Vans vom Schlage des T5 von Volkswagen und Kombis aller Art harmonieren. „Im Gegensatz zu seinem silbernen Zwilling Dezent ‚TE’ bezieht das ‚TE dark’ seine Wirkung nicht aus den zahlreichen Lichtkanten, sondern vor allem aus dem Zusammenspiel von mattschwarzem Lack und Dreidimensionalität“, sagt der Anbieter über das seinen Worten zufolge für den Wintereinsatz geeignete und deshalb mit einem besonders robusten Klarlack versiegelte Rad. Die innere Felgenbettkante des „TE dark“ ist demnach dafür zuständig, dem Leichtmetallrad die notwendige optische „Tiefe“ zu verleihen und das Design zugleich durch im Zusammenwirken mit geraden und schrägen Flächen aufzulockern. In Kombination mit zehn geschwungenen und angewinkelten Speichen, die zudem nach außen gewölbt sind und sich bis tief ins Felgenhorn spannen, sei die Geometrie des Rades alles in allem so gestaltet, dass es in keiner Situation statisch wirke, heißt es weiter. cm

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kategorie: Produkte, Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *