Winterreifen jetzt einem „Blitz-Check“ unterziehen, rät Dekra

Dienstag, 18. Februar 2014 | 0 Kommentare
 
Die relativ hohen Temperaturen der letzten Wochen können Dekra zufolge zu einem höheren Verschleiß bei Winterreifen beigetragen haben
Die relativ hohen Temperaturen der letzten Wochen können Dekra zufolge zu einem höheren Verschleiß bei Winterreifen beigetragen haben

Vor dem Hintergrund eines in weiten Teilen Deutschlands doch eher grünen bzw. warmen Winters rät die Prüforganisation Dekra, Winterreifen jetzt sicherheitshalber auf einen höheren Reifenverschleiß hin zu überprüfen. „Nach den relativ hohen Temperaturen in den letzten Monaten ist nochmals ein ‚Blitz-Check’ der Winterreifen sinnvoll“, sagt Christian Koch, Sachverständiger für Rad- und Reifentechnologie bei der Dekra Automobil GmbH. Vor allem an den Reifen auf der Antriebsachse könnten die teils sommerlichen Grade zu erhöhtem Verschleiß geführt haben, heißt es weiter. Doch nicht nur auf die Profiltiefe sollte jetzt ein Blick geworfen, sondern bei dieser Gelegenheit zugleich auch der Reifenfülldruck mit überprüft werden. cm

 

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *