Laut IVM 2013 mehr motorisierte Zweiräder neu zugelassen als 2012

Freitag, 17. Januar 2014 | 1 Kommentar
 
 
 

Selbst wenn die Jahresbilanz 2013 des Kraftfahrzeugbundesamtes (KBA) mit Blick auf die Neuzulassungen von Krafträdern einen Rückgang gegenüber 2012 um 1,6 Prozent ausweist, so sehen die vom Industrieverband Motorrad präsentierten Zahlen doch ungleich positiver aus. Laut IVM sind im zurückliegenden Jahr fast 129.400 motorisierte Zweiräder neu auf bundesdeutsche Straßen gekommen, was einem Plus von 1,3 gegenüber einem Jahr zuvor entspricht. Wen die unterschiedlichen Werte – absolut spricht das KBA von fast 140.900 Krafträdern – nun grübeln lassen, dem sei gesagt, dass in der Statistik der Behörde außerdem noch beispielsweise sogenannte Quads oder Trikes Berücksichtigung finden, während sich der IVM voll und ganz auf zulassungspflichtige zweirädrige Fahrzeuge bezieht. In dieser Kategorie stellten Motorräder (Hubraum über 125 Kubikzentimeter) auch 2013 einmal mehr die größte Fraktion mit gut 87.400 neuen Maschinen, gleichbedeutend mit einem Zuwachs um 2,6 Prozent im Vergleich zu 2012. Ebenfalls stärker gefragt als ein Jahr zuvor waren Leichtkrafträder (Hubraum bis 125 Kubikzentimeter), deren Neuzulassungen 2013 sogar um sage und schreibe 30,8 Prozent zulegten auf gut 14.000 Einheiten, freilich von einem vergleichsweise niedrigen Niveau kommend. Verloren in der Käufergunst haben den IVM-Zahlen zufolge die Roller: Mit beinahe 11.500 Kraftrollern (Hubraum über 125 Kubikzentimeter) kamen zwar fast genau so viele Fahrzeuge wie ein Jahr zuvor neu auf bundesdeutsche Straßen, aber bei Leichtkraftrollern (Hubraum bis 125 Kubikzentimeter) wurde mit gut 16.400 Einheiten ein dickes Minus von 19 Prozent registriert. cm

 

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentare als RSS Feed

Beiträge, die auf diesen hier verlinken

  1. Jahr 2014 „ausgezeichnet“ für die Motorrad(reifen)branche : Reifenpresse | Freitag, 16. Januar 2015
  1. […] Fahrzeugen kamen 2014 annähernd neun Prozent mehr Maschinen neu auf bundesdeutsche Straßen als 2013. Aber nicht nur von dieser Warte her war das abgelaufene Jahr ein gutes aus Sicht der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *