„Good Design Award 2013“ für Vredesteins Wintrac xtreme S

Freitag, 10. Januar 2014 | 0 Kommentare
 
Die Zusammenarbeit mit dem italienischen Stardesigner hat sich längst ausgezahlt
Die Zusammenarbeit mit dem italienischen Stardesigner hat sich längst ausgezahlt

Reifenhersteller Apollo Vredestein, eine Tochtergesellschaft der Apollo Tyres Ltd., hat den „Good Design Award 2013“ für seinen neuesten Winterreifentyp „Wintrac xtreme S“ erhalten. Seit den späten 90er Jahren kooperiert das niederländische Unternehmen eng mit dem italienischen Stardesigner im Automobilbereich Giorgetto Giugiaro. Der „Handschrift“ Giugiaros ist es maßgeblich mit zu verdanken, dass die Marke Vredestein mit „Designerreifen“ assoziiert wird. Der „Good Design Award 2013“ gilt als ältester und renommiertester seiner Art und wird alljährlich vom „The Chicago Athenaeum Museum of Architecture and Design“ in Zusammenarbeit mit dem „European Centre for Architecture, Art, Design and Urban Studies“ organisiert. Die Awards werden neuen Produkten, die in Europa, Asien, Afrika, Nord- und Südamerika designt und hergestellt wurden, zuerkannt. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *