Erfahrener Automotive-Manager im Superior-Board

Mittwoch, 11. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Etwa acht Monate hat es gedauert, bis der Aluminiumräderhersteller Superior Industries International (Van Nuys/Kalifornien) wieder eine wunschgemäße Zusammensetzung im Board vermelden konnte. Am 15. April 2013 hatte der Superior-CFO Kerry A. Shiba den Sitz im Board interimistisch übernommen, zum 9. Dezember hat Superior einen erfahrenen externen Manager als unabhängigen Kontrolleur gewinnen können. James S. McElya (66) war 17 Jahre beim Automobilzulieferer Cooper-Standard Holdings, von 2004 bis 2012 als CEO. Auch seine Aktivitäten im Board des Zulieferers Affinia und die Mitgliedschaft in der Verbandsführung der MEMA (Motor & Equipment Manufacturers Association) weisen ihn als Automotive-Experten aus. dv

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *