Jubilare Goodyear Dunlops ostdeutscher Werke geehrt

Donnerstag, 5. Dezember 2013 | 0 Kommentare
 
Bei einer gemeinsamen Jubilarfeier der beiden Goodyear-Dunlop-Standorte Fürstenwalde und Riesa wurden insgesamt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre 25- bzw. 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit geehrt
Bei einer gemeinsamen Jubilarfeier der beiden Goodyear-Dunlop-Standorte Fürstenwalde und Riesa wurden insgesamt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre 25- bzw. 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit geehrt
Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ehrte vor Kurzem langjährig Beschäftigte seiner Standorte Fürstenwalde und Riesa. Die Werksdirektoren Markus Wachter (Fürstenwalde) und Bruno Kihm (Riesa) würdigten bei einer gemeinsamen Jubilarfeier die 25- bzw. 40-jährige Unternehmenszugehörigkeit von insgesamt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Beide betonten, welch großen Anteil die Jubilare an der Zukunftsfähigkeit der Werke haben. Nicht nur modernste Technologien und Fertigungsanlagen, sondern auch ihr Fachwissen und ihre Erfahrung seien Schlüsselfaktoren für den Erfolg des Konzerns, sagen sie. Die Laudatoren dankten den Jubilarinnen und Jubilaren für ihre besondere Leistung während der vergangenen Jahrzehnte in den Werken Fürstenwalde und Riesa, und gemeinsam erinnerten sie an Höhepunkte und Erlebnisse aus der beruflichen Laufbahn der Anwesenden. Neben der Vergangenheit standen aber auch aktuelle Entwicklungen an den Standorten im Besonderen sowie im Unternehmen im Allgemeinen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. cm

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *