2015 ist HBI Tyres & Wheels bei der Agritechnica wohl wieder dabei

Dienstag, 26. November 2013 | 0 Kommentare
 
HBI legte bei der Agritechnica zwar einen Schwerpunkt auf die neuen Tianli-Flotation-Reifen in seinem Portfolio, aber auch die Private Brands Bandenmarkt und Delcora sollen bei den Besuchern auf reges Interesse gestoßen sein
HBI legte bei der Agritechnica zwar einen Schwerpunkt auf die neuen Tianli-Flotation-Reifen in seinem Portfolio, aber auch die Private Brands Bandenmarkt und Delcora sollen bei den Besuchern auf reges Interesse gestoßen sein
In diesem Jahr war HBI Tyres & Wheels erstmals unter dem neuen Unternehmensnamen – bis zum Sommer firmierten die Niederländer noch unter Bandenmarkt – bei der Agritechnica als Aussteller vertreten. Und das offenbar mit Erfolg, fasst man laut Stephan van Leeuwen doch schon heute eine Messebeteiligung auch 2015 bei dieser Landwirtschaftsausstellung ins Auge. „Die Agritechnica ist eine der wichtigsten Messen für uns, und uns war es eine Freude dabei zu sein“, zieht er ein positives Fazit der diesjährigen Messepräsenz in Hannover. Sie wurde demnach dazu genutzt, um den zur Agritechnica gekommenen Besuchern – insgesamt sollen es rund 450.000 gewesen sein, davon mehr als 110.000 aus dem Ausland – das eigene Produktportfolio an Landwirtschaftsreifen der Marken Bandenmarkt, Delcora, Tianli und Eurogrip näherzubringen. Ein Schwerpunkt habe dabei zwar vor allem auf den neuen Tianli-Flotation-Reifen gelegen, aber auch die Private Brands Bandenmarkt und Delcora seien bei den Besuchern am HBI-Standes auf reges Interesse gestoßen, heißt es. cm

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *