Eigene Conti-Organisationseinheit für elektronische Bremssysteme von Motorrädern

Mittwoch, 23. Oktober 2013 | 0 Kommentare
 
Ronan Le Roy
Ronan Le Roy
Bereits seit zehn Jahren entwickelt und produziert Continental Antiblockiersysteme für Zweiräder, unlängst wurde das Geschäft für elektronische Bremssysteme für Motorräder in einer eigenen Organisationseinheit innerhalb des Geschäftsbereichs Vehicle Dynamics (VED) der Division Chassis & Safety konzentriert. Leiter der neu geschaffenen Organisationseinheit Motorrad ist Ronan Le Roy, der gleich mit dem MK 100 MAB ein neues Antiblockiersystem (ABS) für Motorräder präsentieren kann, das circa 50 Prozent kleiner und leichter sowie somit auch preisgünstiger ist als vorherige Systeme. Es wird im Jahr 2015 erstmals zunächst in Europa in Serie gehen. dv

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Allgemein, Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *