Kramer: Goodyear will wieder Dividende zahlen

Dienstag, 24. September 2013 | 0 Kommentare
 

Goodyear will jetzt nach einer mehr als elfjährigen Unterbrechung wieder eine Dividende an seine Investoren zahlen. Die vierteljährliche Ausschüttung wird bei fünf US-Cents liegen. Das kündigte Goodyears Chairman und Chief Executive Officer Richard J.

Kramer am Freitag anlässlich eines Treffens mit Investoren in New York an. Zuletzt hatte Amerikas größter Reifenhersteller im Dezember 2002 eine Dividende ausgezahlt. Die erste Zahlung erfolgt am 1.

Dezember 2013. Darüber hinaus will Kramer auch eigene Aktien im Volumen von bis zu 100 Millionen US-Dollar zurückkaufen. Seit Anfang des Jahres legte der Goodyear-Aktienkurs um fast 70 Prozent zu.

Kramer bestätigte unterdessen noch einmal die Aussichten für das laufende Geschäftsjahr, in dem Goodyear einen Betriebsgewinn von 1,5 Milliarden Doller erwartet. Auch sollen diese Gewinne in den verschiedenen Segmenten bis 2016 jährlich um rund zehn bis 15 Prozent steigen. ab.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *