Mithilfe von Fulda soll „Schwarzfahren“ zum Genuss werden

Freitag, 20. September 2013 | 0 Kommentare
 
Opens external link in new window
Opens external link in new window

Auch zur anstehenden Winterumrüstzeit setzt Fulda die „Schwarzfahrer“-Kampagne fort, um damit den Reifenfachhandel bei der Vermarktung aller Winterprofile der Reifenmarke aus dem Goodyear-Dunlop-Konzern zu unterstützen. Denn unter dem Motto „Schwarzfahren ist ein Genuss“ sollen Endverbraucher im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis zum 15.

November 2013 pro gekauften Winterreifen der Marke Fulda einen Gutschein für ein „Genießermenü“ von Aral erhalten. Das Ganze gilt dabei allerdings nicht für Internetkäufe. „Wir legen großen Wert darauf, dass wir mit unseren Kampagnen den Reifenfachhandel aktiv bei der Vermarktung unserer Produkte unterstützen.

Mit der Winterpromotion ‚Schwarzfahren ist ein Genuss’ sprechen wir gezielt die Autofahrer an und bieten ihnen mit den ‚Genießermenüs’ einen echten Mehrwert, den sie direkt beim nächsten Tankstopp nutzen können“, erklärt Susanne Knickel, Marketingmanagerin für die Marke Fulda. „Neben dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis unserer Produkte bieten wir dem Reifenfachhandel mit dieser Aktion ein weiteres attraktives Verkaufsargument gegenüber dem Endverbraucher, sich für Winterreifen von Fulda zu entscheiden“, meint sie. cm .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *