VLN-Champions vertrauen beim Nordschleifen-Comeback auf Dunlop

Freitag, 13. September 2013 | 0 Kommentare
 
Immer ein potenzielles Siegerauto: Audi TT RS2
Immer ein potenzielles Siegerauto: Audi TT RS2

In der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring wird am Samstag das sechste Rennen des Jahres ausgetragen. Damit ist dieser VLN-Lauf der Auftakt in die Schlussphase der Saison. Bei dem Rennen über vier Stunden kehrt das Team LMS Engineering mit der Startnummer eins zurück auf die Nordschleife.

Nach Lieferproblemen eines Zulieferers aus den USA hatten die amtierenden VLN-Champions den neu aufgebauten Audi TT RS2 vor dem Saisonauftakt zurückgezogen. Dunlop unterstützt den Testeinsatz des Zwei-Liter-Sportcoupés, das in der Klasse SP3T (VLN-Specials bis 2.000 ccm Hubraum mit Turbo) an den Start gehen wird.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *