Zuliefererstudie: „Driving On Thin Ice“

Mittwoch, 11. September 2013 | 0 Kommentare
 
Zuliefererstudie: „Driving On Thin Ice“
Zuliefererstudie: „Driving On Thin Ice“

Die durchschnittliche Profitabilität der globalen Automobilzuliefererindustrie stabilisiert sich mit Gewinnmargen von 6,5 Prozent in den Jahren 2012 und 2013 auf einem hohen Niveau. Besonders profitabel sind Spezialisten für Fahrwerk, Antrieb und Reifen. Das sind Ergebnisse der „Global Automotive Supplier Study 2013“ von Roland Berger Strategy Consultants und Lazard unter dem Titel „Driving On Thin Ice“.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *