Essen Motor Show erweitert Entertainment-Angebot

Donnerstag, 5. September 2013 | 0 Kommentare
 
Die diesjährige Essen Motor Show ist nicht nur Treffpunkt der europäischen Drift-Elite, sondern ist auch Austragungsort des Finales der „Carrera Challenge Tour 2013“
Die diesjährige Essen Motor Show ist nicht nur Treffpunkt der europäischen Drift-Elite, sondern ist auch Austragungsort des Finales der „Carrera Challenge Tour 2013“

Die Essen Motor Show bietet ihren Besuchern neben zahlreichen Neuheiten und jeder Menge Fahrzeuge regelmäßig auch sportliches Entertainment. Die kommende Auflage vom 30. November bis 8.

Dezember in der Messe Essen steht dabei auch im Zeichen des Daumendrückens, denn die Tuningmesse bildet den Rahmen für das Finale der „Carrera Challenge Tour 2013“. In den kommenden Wochen kämpfen die Piloten der Miniaturboliden auf insgesamt 13 Stationen um den Einzug in die Endrunde des Slot-Racing-Wettbewerbs. „Als Deutschlands besucherstärkste jährlich stattfindende Automobilmesse und weltweit wichtigster Treffpunkt für Liebhaber sportlicher Autos eignet sich die Essen Motor Show ideal als Austragungsort des Finales am 30.

November“, heißt es dazu vonseiten der Messeveranstalter. Ein weiterer Höhepunkt der Essen Motor Show: das Finale des Gymkhana Drift Cup 2013. Der europaweit einmalige Drift-Wettbewerb fordert den Fahrern ein Höchstmaß an Fahrzeugkontrolle ab – und bringt das Publikum aufgrund der spektakulären Stunts zum Staunen.

Schauplatz des Kräftemessens der europäischen Drift-Elite ist die „DMAX Motorsportarena“ in Halle 7. Dort gehen in diesem Jahr zum ersten Mal auch die Fahrer der internationalen Drift-Serie „Drift Allstars“ an den Start. ab .

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *