Autoteile Knoll setzt auch auf Nutzfahrzeuge

Mittwoch, 4. September 2013 | 0 Kommentare
 
Knoll beliefert seine Nfz-Kunden dreimal täglich
Knoll beliefert seine Nfz-Kunden dreimal täglich

Die vergleichsweise junge Sparte „Nutzfahrzeuge“ von Autoteile Knoll behauptet sich im Reigen der renommierten überregionalen Anbieter zunehmend gut, heißt es dazu in einer Mitteilung: „Mit Professionalität und Zuverlässigkeit hat der Bayreuther Vollsortimenter einen festen Platz im Markt erobert und will auch künftig die Weichen auf Wachstum stellen.“ Die Technikkompetenz von Knoll in der Sparte Nutzfahrzeuge gründe analog zum Pkw-Bereich „in der langen Tradition des Unternehmens als Bosch-Vertragshändler. Aufbauend auf seiner anerkannten Diesel-Autorität erweiterte Knoll das Sortiment systematisch um alle wichtigen Ersatz- und Zuberhörteile für gewerbliche Fahrzeuge – inklusive Werkstattausrüstung und Diagnosegeräte.

Die rasante technische Entwicklung und der Einzug der Elektronik haben die reine Mechanik zwar nicht zur Nebensache gemacht, aber den Schwerpunkt von Werkstattarbeiten grundlegend verändert. Mit einem breiten Schulungsangebot hilft Knoll deshalb den Werkstätten, auch hier immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, um effizient zu arbeiten.“ .

Kategorie: Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *