Diesmal zwei statt drei Messebereiche bei Bridgestones IAA-Präsenz

Dienstag, 27. August 2013 | 0 Kommentare
 
Opens external link in new window
Opens external link in new window

Wenn dieses Jahr die Internationale Automobilausstellung (IAA) vom 10. bis zum 22. September ihre Pforten öffnet, dann ist auch Bridgestone als Aussteller wieder mit dabei.

Anders als bei der Pkw-IAA vor zwei Jahren will man sich vor Ort diesmal allerdings mit einem in zwei statt in drei Bereiche unterteilten und 320 Quadratmeter Fläche umfassenden Messestand präsentieren. Eine Zone ist dabei der Gegenwart gewidmet, wobei nicht nur die aktuelle „Everywhere“-Kampagne des Unternehmens aufgegriffen wird, sondern freilich auch Produkte wie der „Potenza Adrenalin RE002“, „Ecopia EP150“, „Ecopia EP001S“ oder „Turanza T001“ ebenso ins rechte Licht gerückt werden wie die „Runflat“-Technologie des Konzerns aufgegriffen wird. Nicht zu kurz kommen soll außerdem das Thema Winterreifen, weswegen am Bridgestone-Messestand in Frankfurt ein mit dem neuen „Blizzak LM-32s“ bereifter Audi Quattro zu sehen sein wird – nicht zuletzt, um damit auch auf das Sponsoringengagement des Reifenherstellers rund um den Audi FIS Alpine Ski World Cup zu hinzuweisen.

Die sogenannte „Zukunftszone“ bei der IAA ist demgegenüber kommenden Technologien, Produkten und Ideen gewidmet: Hier will Bridgestone Entwicklungen und Konzepte für zukünftige Generationen umweltfreundlicher Fahrzeuge zeigen wie Reifen aus zu 100 Prozent nachwachsenden Rohstoffen, ohne Luft auskommende „Air-Free”-Reifen oder besonders leichtgewichtige Reifen („Half Weight Concept“) sowie deutlich schmalere, dafür aber einen größeren Durchmesser aufweisende Reifen („Large & Narrow Technology“). Ungeachtet der Hauptausrichtung der Pkw-IAA wird Bridgestone zu der Messe außerdem noch Motorradreifen wie den „Battlax Sport Touring T30“ und „Battlax Hypersport S20“ oder MotoGP-Rennreifen mitbringen. cm .

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *