ABF-Lieferanten sollen noch größeres Stück vom Ford-Kuchen erhalten

Donnerstag, 8. August 2013 | 0 Kommentare
 

Im Jahre 2005 hatte der US-Autohersteller Ford Motor Co. sein sogenanntes „Aligned Business Framework“ (ABF) präsentiert, um die Anzahl der Zulieferer insgesamt zu verringern. Heute zählt die Liste 76 produzierende Unternehmen als Ford-Partner, die 65 Prozent vom Einkaufsvolumen repräsentieren, wie Birgit Behrendt, Vice President für globale Programme bei Ford, erklärte.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *