Millioneninvestment in Contis Bremsenfabrik Henderson

Donnerstag, 1. August 2013 | 0 Kommentare
 

Continental Automotive investiert fast 30 Millionen Euro in die Fabrik für Bremsmodule in Herderson (North Carolina/USA) und reagiert damit auf die steigende Nachfrage für elektronische Parkbremsen (e-IPB = Electronic Integrated Parking Brake). Seit 2009 ist die Produktion von Bremssätteln in dem Werk Jahr für Jahr um 34 Prozent gestiegen, sodass die Belegschaft bereits auf mehr als 600 Mitarbeiter hochgefahren wurde. Mit der jetzt angekündigten Investition werden im Verlaufe der nächsten fünf Jahre etwa 40 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *