Analysten und Anleger goutieren Goodyear-Ergebnis

Mittwoch, 31. Juli 2013 | 0 Kommentare
 

Vor allem der auf 181 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal mehr als verdoppelte Gewinn (net income) der Goodyear Tire & Rubber hat Analysten positiv überrascht und zu einem mehr als zwölfprozentigen Kurssprung der Aktie auf mehr als 19 Dollar an der New Yorker Börse Nasdaq geführt. Dabei ging der Umsatz des Konzerns von 5,2 auf 4,9 Milliarden Dollar zurück, die weltweit verkaufte Anzahl Reifen erhöhte sich hingegen leicht auf 39,5 Millionen Einheiten. Mit anderen Worten: Wie auch Wettbewerber Michelin hat Goodyear Preiszugeständnisse machen müssen.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *