Streik in chinesischem Cooper-Werk beeinträchtigt Lieferfähigkeit

Donnerstag, 25. Juli 2013 | 0 Kommentare
 

Wie unsere britische Schwesterzeitschrift TYRES & ACCESSORIES recherchiert hat, haben sich die Vorbehalte im Reifenwerk Rongcheng von Cooper Chengshan – an dem Joint Venture halten die Amerikaner 65 Prozent der Anteile – zu Streikmaßnahmen entwickelt, sodass die Produktion zum Erliegen kam. Die Arbeiter wehren sich gegen die Übernahme Coopers durch den indischen Wettbewerber Apollo Tyres, die bis zum Jahresende abgeschlossen werden soll..

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *