„Profiltiefe“ – das ureigenste Reifenhändlerthema

Freitag, 19. Juli 2013 | 0 Kommentare
 
Die Ampel greift das Thema Profiltiefe auf
Die Ampel greift das Thema Profiltiefe auf

Christina Guth, Geschäftsführerin der CGW GmbH (Krefeld), wird nicht müde, für die Reifensicherheit zu werben. Sie hatte einst im Auftrag des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) die „Initiative PRO Winterreifen“ als Kommunikationsagentur begleitet, setzt sich aktiv für die „Initiative Reifenqualität“ des DVR ein und kann schon jetzt auf mehr als 150 Waschstraßen verweisen, die im Herbst mitmachen, wenn es dort erneut heißt: „Wash + Check“. Dass allerdings das Engagement von Reifenfachhändlern bei allem rund um die Reifensicherheit äußerst verhalten ist – um es vorsichtig zu formulieren –, mag sie nicht verstehen, könnten sie sich doch bei diesem den Händlern ureigensten Thema gegenüber anderen Vermarktungskanälen hervorragend profilieren.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *