Gewindeschneider speziell für Radbolzen neu im Kunzer-Angebot

Mittwoch, 3. Juli 2013 | 0 Kommentare
 
Gewindeschneider speziell für Radbolzen neu im Kunzer-Angebot
Gewindeschneider speziell für Radbolzen neu im Kunzer-Angebot

Laut Kunzer sind Gewindebolzen speziell an Radflanschen aufgrund ihrer Beanspruchung und Einbaulage anfällig für Beschädigungen an den ersten Gewindegängen. “Freistehende, ungeschützte Gewindegänge können durch Anrostungen oder stumpfe Beschädigungen in ihrer Funktion stark eingeschränkt sein, was dann zu einem hohen Reparaturaufwand führt”, begründet der Werkstattausrüster, weshalb man dafür jetzt ein neues Gewindereparaturset auf den Markt bringt. Es eignet sich demnach für das Außengewinde von Stehbolzen in den Größen M12x1,25, M12x1,56 und M14x1,5.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Gewindeschneidern könne dieses Werkzeug auf einem der hinteren Gewindegänge aufgesetzt werden und damit nach vorne durchgeschnitten werden, hebt das Unternehmen als Besonderheit hervor. “Das Reparaturset eignet sich daher ideal für das Instandsetzen von Radbolzen und -schrauben, deren vordere Gewindegänge schadhaft sind”, heißt es zu dem neuen Produkt, das als Set mit einer im Lieferumfang enthaltenen Box angeboten wird und unter der Artikelnummer 7GSB4 über den gut sortierten Teilegroßhandel zu beziehen ist. cm .

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Produkte, Werkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *