Goodyear-Dunlop-Standort Köln schließt erste Renovierungsphase ab

Dienstag, 2. Juli 2013 | 0 Kommentare
 
Während das Vorderhaus in der Xantener Straße in Köln für die GDHS-Mitarbeiter vom Vermieter bereits kernsaniert und energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde, wird nun auch das Hofgebäude (Foto) komplett erneuert
Während das Vorderhaus in der Xantener Straße in Köln für die GDHS-Mitarbeiter vom Vermieter bereits kernsaniert und energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht wurde, wird nun auch das Hofgebäude (Foto) komplett erneuert

Die Mitarbeiter von Goodyear Dunlop in der Kölner Niederlassung des Herstellers mussten für ein Jahr eng zusammenrücken, damit das ehemalige Goodyear-Gebäude an der Xantener Straße vom Vermieter kernsaniert und energetisch auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden konnte. Ende Januar nun bezog die GDHS die modernisierten, energieeffizienten Räumlichkeiten. Mit einem erweiterten Konferenzraumangebot dient der Standort zwischen Brüssel und Hanau nun wieder länderübergreifend als bevorzugter Treffpunkt der Organisation, den auch die NEUE REIFENZEITUNG anlässlich eines Ortstermins kennenlernen durfte.

Gemeinsam mit einem weiteren Mieter freuten sich die GDHS-Mitarbeiter auch über die feierliche Eröffnung einer neuen Kantine. “Momentan werden auch noch die Büroräume im Hofgebäude hier in Köln umgebaut und renoviert. Diese Modernisierungsmaßnahmen helfen uns dabei, unser Energiesparkonzept für den Standort Köln umzusetzen und die Motivation der Mitarbeiter und Zufriedenheit mit dem Arbeitgeber hoch zu halten”, freut sich Dr.

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *