Reifenmarkt Europa fehlt es noch an Schwung – Rückschlag im Mai

Montag, 17. Juni 2013 | 0 Kommentare
 
Reifenmarkt Europa fehlt es noch an Schwung – Rückschlag im Mai
Reifenmarkt Europa fehlt es noch an Schwung – Rückschlag im Mai

Hatte man nach der Vorlage der positiven Marktzahlen für April noch geglaubt, es könnte sich in Europa ein Moment entwickeln, das letztendlich wieder für nachhaltiges Wachstum sorgen würde, so blicken Beobachter nun enttäuscht auf die aktuell von Michelin vorgelegten Mai-Kennzahlen. Danach blieben in Europa zwar den zweiten Monat infolge die Erstausrüstungs- und Ersatzmärkte für Lkw- und Pkw-Reifen ausnahmslos in den schwarzen Zahlen – eine Situation, das man zuletzt im Juni 2011 für Europa beobachten konnte. Dennoch scheint der Enthusiasmus aus dem Monat April nunmehr verflogen zu sein, verharrten die Verkaufszahlen bei Pkw-Reifen Industrie an Handel sowie Industrie an Erstausrüster Michelin zufolge doch auf Vorjahresniveau.

Während hier also die schwarze Null steht, errechnet der französische Reifenhersteller für Lkw-Reifen im Mai ein Wachstum von einem Prozent (Erstausrüstung) bzw. von deutlichen 14 Prozent (Ersatzmarkt) gegenüber demselben Vorjahresmonat. Darin liegt demnach auch die positive Nachricht: Der Lkw-Reifenersatzmarkt in Europa scheint mehr und mehr Schwung aufzunehmen; von Januar bis einschließlich Mai 2013 stiegen hier die Sell-in-Absätze um immerhin neun Prozent.

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *