Erfolgreiche „Kilometer“-Aktion von Pirelli-Partner Dörr Motorsport

Donnerstag, 13. Juni 2013 | 0 Kommentare
 
Evelyn Dörr (li.), Beate Boshoeven (1. Vorsitzende der HistiozytoseHilfe) und Rainer Dörr
Evelyn Dörr (li.), Beate Boshoeven (1. Vorsitzende der HistiozytoseHilfe) und Rainer Dörr

Für das Team von Dörr Motorsport war die 41. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens am Nürburgring 2013 trotz einzelner Rückschläge insgesamt ein erfolgreiches Rennwochenende. Dazu kommt ein weiterer Erfolg: 2013 ermöglichten Evelyn und Rainer Dörr zum ersten Mal eine besondere Spendenaktion und erhielten dabei tatkräftige Unterstützung.

Pirelli spendete pro gefahrenen Kilometer eines von Dörr Motorsport eingesetzten Toyota GT86 einen Euro an die HistiozytoseHilfe e.V. Die Spendenübergabe fand bei McLaren Frankfurt statt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *