Energiesparreifen bei AutoBild im Test

Donnerstag, 6. Juni 2013 | 0 Kommentare
 

Die Automobilzeitung AutoBild stellt in ihrer morgen erscheinenden Ausgabe Nr. 23 die Ergebnisse eines Sommerreifentests vor, bei dem sich die Tester auf Produkte konzentrieren, die schon vom Namen her als Energiesparreifen ausgewiesen sind, aber auch mit entsprechenden Reifenlabelwerten aufwarten. Getestet wurden neun Reifentypen der Größe 205/55 R16V auf einem Golf, bei denen danach gefahndet wird, ob der Spagat zwischen Rollwiderstandsoptimierung – und damit Verbrauchssenkung – und Haftung bei Nässe – also Sicherheit – bei der Reifenentwicklung gelungen ist.

Summiert man die Ergebnisse in den Einzeldisziplinen, so kann sich der Dunlop Sport BluResponse als Testsieger feiern lassen, die Testcrew vergibt aber darüber hinaus auch an den Goodyear EfficientGrip Performance und an den Michelin Energy Saver+ das Prädikat “vorBILDlich”. “Gut” sind in dieser Reihenfolge Conti EcoContact 5, Pirelli Cinturato P1 Verde und Hankook EP 150. Nicht so gut gelingt dem Bridgestone Ecopia EP 150 die Überwindung des Zielkonfliktes bei den Reifeneigenschaften, sodass das Ergebnis “bedingt empfehlenswert” bei dieser Premiummarke eher enttäuschen muss.

“Nicht empfehlenswert” sind der Nankang Green/Sport Eco-2 und der Toyo Nanoenergy 2, wobei bei Letzterem die Balance am ehesten aus dem Lot geraten ist: Exzellenten Umweltbewertungen steht doch eine sehr stark eingeschränkte Nässetauglichkeit gegenüber. Wie immer finden Sie die detaillierten Testergebnisse, wenn Sie auf unseren Internetseiten die umfangreiche Datensammlung der Reifentests anklicken. dv.

Schlagwörter:

Kategorie: Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *