ATS zeigt bei „High Performance Days“ aktuelle Hightechräder

Freitag, 24. Mai 2013 | 0 Kommentare
 
Das ultraleichte ATS-Schmiederad Superlight auf dem Supersportwagen McLaren bringt eine Gewichtseinsparung von 16,4 Kilogramm pro Radsatz gegenüber dem Seriengussrad
Das ultraleichte ATS-Schmiederad Superlight auf dem Supersportwagen McLaren bringt eine Gewichtseinsparung von 16,4 Kilogramm pro Radsatz gegenüber dem Seriengussrad

Wenn die “High Performance Days” an diesem Wochenende auf dem Hockenheimring ihre Pforten öffnen, dürfen die Experten für Hightech- und Motorsporträder von ATS natürlich nicht fehlen. Wie bereits im vergangenen Jahr präsentiert ATS auch dieses Jahr beim “Tuner Grand Prix” im Rahmen der High Performance Days wieder “atemberaubende Felgendesigns, die das Herz jedes Autofans höher schlagen lassen” sollen, so der Räderhersteller in einer Mitteilung. Unter dem Motto “Hightech meets Performance” stellt ATS seine Highend-Räder auf exklusiven Fahrzeugen aus.

Mit dabei sind die Modelle Superlight (in verschiedenen Ausführungen), Twinlight, Racelight und GT Forged; die Räder sind dabei auf exklusiven Fahrzeugen wie dem McLaren Coupé MP4-12C, einem Lamborghini Gallardo oder dem BMW RS M3 montiert. Ein besonderer Gast am ATS-Stand ist TV-Star Jean-Pierre Kraemer, bekannt aus der Sendung “Die PS-Profis”. Er gibt am 25.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *