Oberflächenspezialitäten sind eine Domäne der „Française de roues“

Dienstag, 16. April 2013 | 0 Kommentare
 
Blick in die F2R-Produktion in Diors (Chateauroux)
Blick in die F2R-Produktion in Diors (Chateauroux)

Wer die großen europäischen Hersteller von Aluminiumrädern aufzählt, dem könnte es leicht passieren, dass er die “Française de roues” im französischen Diors unweit des Städtchens Châteauroux vergisst. Wer länger in der Räderbranche ist, der wird sich an den Automobilzulieferer Montupet erinnern, bei dem die Rädersparte früher angesiedelt war. Aus dem Blick geriet die größte französische Produktion von Aluminiumgussrädern – ferner gibt es mit Dial auch nur noch einen zweiten französischen Produzenten –, nachdem Anfang 2010 bekannt worden war, dass Montupet die Rädersparte an ein indisches Unternehmen mit dem Namen Deltronix veräußern würde.

Schlagwörter: , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *