Schotterklassiker stellt Rallye-Reifen von Michelin auf die Probe

Mittwoch, 10. April 2013 | 0 Kommentare
 
Pro Auto dürfen in Portugal nur noch 24 statt 40 Reifen eingesetzt werden
Pro Auto dürfen in Portugal nur noch 24 statt 40 Reifen eingesetzt werden

Mit der Rallye Portugal steht ab morgen ein echter Schotterklassiker auf dem Programm der Rallye-Weltmeisterschaft. 15 Wertungsprüfungen über besonders verschleißintensive Naturstraßen und eine Distanz von insgesamt 386,73 Kilometer stellen die Reifen der rund 300 PS starken World Rally Cars auf eine harte Probe. Michelin und seine Partnerteams Citroën Racing, Volkswagen Motorsport und Qatar M-Sport fühlen sich mit dem bewährten Schotterpneu Latitude Cross bestens gerüstet.

Schlagwörter:

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *