Auch diese Saison unterstützt Lassa wieder BDC-Piloten

Mittwoch, 10. April 2013 | 0 Kommentare
 

Lassa Reifen setzt das Sponsoring eines in der British Drift Championship (BDC) startenden Teams auch in der Saison 2013 fort. Schon im vergangenen Jahr war man Partner der Fahrer Simon Perry und Jody Fletcher, die in der “Super-Pro”-Klasse starten, sowie von Richard McCourt, der in der “Semi-Pro”-Klasse antritt. “Es ist großartig mit einem Sponsor wie Lassa Reifen zu arbeiten, der unsere Leidenschaft teilt.

Die Lassa-Reifen haben sich auf der Rennstrecke wirklich bewährt. Das ganze Team kann die Elastizität, die Stabilität, den Griff und die Leistung der Reifen nicht fassen. Wir können es kaum abwarten, dass die Saison 2013 losgeht”, sagt Perry.

“Die britische Drift-Meisterschaft ist eine der spannendsten Motorsportveranstaltungen und zieht eine riesige Fangemeinde an. Lassa Reifen ist begeistert, ein Teil davon zu sein, und Simon Perry, Jody Fletcher und Richard McCourt sind ein tolles Team. Wir können es kaum abwarten, das Lassa-Reifen-Team in der Saison 2013 wieder in Aktion zu sehen”, sehnt auch Halit Sensoy, Leiter der Verkaufs-und Marketingabteilung von Lassa, den Saisonauftakt herbei.

Offizieller Partner der Serie ist mit Maxxis Tyres zwar ein anderer Reifenhersteller, nichtsdestotrotz erhofft sich Lassa von seinem Engagement dort eine Steigerung der Markenbekanntheit. Immerhin sollen die Rennen allein in Großbritannien 20 Millionen Zuschauer und weltweit über 600 Millionen erreichen. cm .

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *