“Premiumlieferung” wird von Kaguma-Kunden gut angenommen

Freitag, 5. April 2013 | 0 Kommentare
 

Als Betreiber der B2B-Reifenhandelsplattform unter www.kaguma.com hat sich die Kaguma GmbH & Co.

KG (Hallbergmoos) gegen Ende des vergangenen Jahres der Verkürzung der Lieferzeiten angenommen und die sogenannte “Premiumlieferung” eingeführt. Dabei erfolgt der Versand für ausgewählte Artikel bei Bestelleingang bis zu einer angegebenen Uhrzeit bereits am nächsten Werktag, ohne dass dafür Zusatzkosten anfallen oder sonstige Änderungen an den Standardlieferkonditionen – frachtfrei ab zwei Reifen oder Felgen für alle Warengruppen, keine Mindestabnahmemenge – damit verbunden wären. Durch ein entsprechendes Symbol werden alle Artikel auf der Plattform kenntlich gemacht, bei denen dieser spezielle Service nach dem Motto “heute bestellt, morgen geliefert” bereits verfügbar ist.

Gerade in der hektischen Umrüstzeit verbindet das Unternehmen damit eine erhebliche Verkürzung der Bestell- und Lieferprozesse aufseiten des Handels. “Der Kaguma-Kunde sieht anhand des Symbols auf einen Blick, bei welchem Lieferanten er seine Artikel für den nächsten Tag noch bestellen kann”, erklärt Kaguma-Geschäftsführer Marco Schulz unter Verweis darauf, dass jeder Kunde des Unternehmens die “Premiumlieferung” nutzen könne. Zugleich berichtet er davon, dass dieses besondere Servicemerkmal boome bzw.

von allen Seiten gut angenommen werde. “Mittlerweile können wir stolz auf eine Marktabdeckung von über 70 Prozent blicken”, so Schulz. Seit der Implementierung des Services habe das Netzwerk aus Lieferanten und Liefergebieten bundesweit weiter ausgebaut werden können bzw.

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *