OE-Reifen der Marke Michelin gefallen US-Verbrauchern

Dienstag, 2. April 2013 | 0 Kommentare
 

Die Verbraucherserviceorganisation J.D. Power hat vom Oktober bis zum Dezember letzten Jahres 30.

835 Autohalter in den USA nach ihrer Zufriedenheit mit den Bereifungen ihrer Neuwagen der Modelljahrgänge 2011 und 2012 befragt. In drei von vier Autosegmenten liegt Michelin dabei an der Spitze. Zu den Ergebnissen zählt auch, dass Konsumenten mit Notlaufreifen oder mit spritsparenden Leichtlaufreifen an ihren Autos signifikant weniger zufrieden waren als Verbraucher mit konventionellen Reifen.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *