EU-Reifenlabel: „Deutliche Auswirkungen auf die Kaufentscheidung“

Montag, 11. März 2013 | 0 Kommentare
 
Während das EU-Reifenlabel das jetzt zu Ende gehenden Winterreifengeschäft kaum beeinflusst hat, rechnen Branchenvertreter in der Sommerreifensaison mit deutlichen Auswirkungen auf die Kaufentscheidung der Kunden
Während das EU-Reifenlabel das jetzt zu Ende gehenden Winterreifengeschäft kaum beeinflusst hat, rechnen Branchenvertreter in der Sommerreifensaison mit deutlichen Auswirkungen auf die Kaufentscheidung der Kunden

Rund 100 Tage sind seit dem Inkrafttreten der neuen EU-Reifenlabel-Verordnung im November 2012 vergangen – einer Regelung, die Auswirkungen auf Millionen von Reifen hat. Goodyear Dunlop Europa hat auf einer Pressekonferenz im Rahmen des Internationalen Automobilsalons in Genf die ersten Erfahrungen mit der neuen Regelung präsentiert. “Der Reifenhandel ist überall in Europa gut über das neue EU-Reifenlabel, seine Anforderungen und Grenzen informiert.

Den Verbrauchern ist die neue Regelung jedoch noch weitgehend unbekannt”, berichtet Michel Rzonzef, Goodyear Vice President Consumer Tire Business EMEA. “Wir erwarten, dass das Label in der kommenden Sommerreifensaison zum ersten Mal deutliche Auswirkungen auf die Kaufentscheidung der Kunden haben wird.” Laut Goodyear Dunlop hatte das Label auf das vergangene Winterreifengeschäft noch keine bedeutenden Auswirkungen.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *