Cooper und mexikanischer Partner lassen Produktionsprozess patentieren

Montag, 4. März 2013 | 0 Kommentare
 

Die Cooper Tire & Rubber Company (Findlay/Ohio, USA) und die Industrias Negromex S.A. de C.

V. (INSA) – ein Tochterunternehmen der KUO-Gruppe (Altamira Tamaulipas/Mexiko), deren Produktionskapazität mit jährlich 140.000 Tonnen Synthesekautschuk beziffert wird – haben beim US-Patentamt einen Produktionsprozess patentieren lassen.

Dabei geht es um die Verarbeitung von Silanen, Silica, Silica Masterbatch und Gummiprodukten. Resultat dieses Fertigungsprozesses sei ein Silica Masterbatch mit einem breiteren Prozessfenster, was vor allem der Herstellung von Reifen zugute kommen soll. dv.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *