Auch der Nichtreifenbereich wird von Yokohama ausgebaut

Freitag, 15. Februar 2013 | 0 Kommentare
 

Im Rahmen des Managementplans “Grand Design 100” zum hundertsten Firmengeburtstag im Jahre 2017 stärkt der japanische Konzern The Yokohama Rubber Co., Ltd. auch den Nichtreifenbereich – der am Konzernumsatz etwa ein Fünftel ausmacht – und verfolgt das Ziel, dessen außerjapanischen Umsatzanteil von derzeit etwa 33 auf 50 Prozent zu steigern.

Im Rahmen dieses Vorhabens hatte das Unternehmen bereits 2009 in Deutschland die Yokohama Industrial Products Europe GmbH und 2011 in China die Yokohama Industrial Product Sales – Shanghai Co., Ltd. in China gegründet.

Ab April soll nun die Yokohama Industrial Products Asia-Pacific Pte. Ltd. an den Start gehen und die Regionen Südostasien, Pazifik und Südasien von Singapur mit Produkten wie Förderbänder, marine Schläuche, Fender etc.

Schlagwörter:

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *