Toyotas GT86 Cup geht mit Pirelli als Reifenpartner an den Start

Dienstag, 22. Januar 2013 | 0 Kommentare
 
Toyotas GT86 Cup geht mit Pirelli als Reifenpartner an den Start
Toyotas GT86 Cup geht mit Pirelli als Reifenpartner an den Start

Pirelli ist exklusiver Reifenausrüster des in dieser Saison erstmals an den Start gehenden GT86 Cups der Toyota Motorsport GmbH (TMG). Wie zu hören ist, wird der italienische Reifenhersteller dem Teilnehmerfeld eine “bereits in Tests erprobte High-Performance-Bereifung zu besonders fairen Konditionen anbieten”. Zugleich stiftet Pirelli dem Siegerteam eines jeden Laufes einen Reifensatz als Prämie.

“Schon bei früheren Projekten konnten wir uns auf die große Erfahrung und technische Kompetenz von Pirelli verlassen. Außerdem ist der Pirelli-Slick in Sachen Performance und Haltbarkeit ideal für Langstreckeneinsätze und hat sich bei den bisherigen Tests äußerst positiv auf die Balance des GT86 CS-V3 ausgewirkt. Wir freuen uns daher sehr auf die erneute Zusammenarbeit und auch darüber, den teilnehmenden Teams einen optimalen Reifen zu einem sehr attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten zu können”, so Nico Ehlert, Senior Engineer bei TMG.

Laut Reglement werden ausschließlich Reifen der Dimension 245/620 R17 bei den Boliden montiert, wobei zwei Mischungsvarianten – “DH” für Slicks und “WH” für Regenreifen – gestattet sind. Ausgetragen wird der GT86 Cup im Rahmen der VLN-Serie auf dem Nürburgring statt. cm .

Schlagwörter: , , , , ,

Kategorie: Markt, Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *