Uniwheels ordnet Geschäftsfelder neu

Donnerstag, 13. Dezember 2012 | 0 Kommentare
 
Uniwheels ordnet Geschäftsfelder neu
Uniwheels ordnet Geschäftsfelder neu

Die in Bad Dürkheim ansässige Uniwheels Holding (Germany) GmbH will im Zuge einer weiteren Wachstumsstrategie für die Jahre 2013 bis 2015 die beiden bestehenden Geschäftsfelder Erstausrüstung (Belieferung der Autohersteller) und Zubehör (Belieferung des Handels) stärker als bisher voneinander abgrenzen. Zukünftig werden beide Geschäftsbereiche innerhalb der Gruppe als “Automotive Division” und “Accessory Division” geführt. Dies – so die Erwartung – ermögliche den beiden Divisionen, sich künftig wesentlich autarker auf die für sie geltenden Marktanforderungen zu konzentrieren.

Schlagwörter: , ,

Kategorie: Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *