NRZ-Interview: Nachschneiden hilft dem Kunden und der Kundenbindung

Donnerstag, 6. Dezember 2012 | 0 Kommentare
 
Laut Marc Jürgens, Product Manager Tyre Repair Tools and Chemicals bei Rema Tip Top, dient das Nachschneiden nicht nur dem Kunden, sondern auch der Kundenbindung
Laut Marc Jürgens, Product Manager Tyre Repair Tools and Chemicals bei Rema Tip Top, dient das Nachschneiden nicht nur dem Kunden, sondern auch der Kundenbindung

Unternehmen, die sich auch auf die Vermarktung von Lkw-Reifen als Neureifen oder Runderneuerte spezialisieren, müssen ihren Kunden heute neben einem umfassenden Produktprogramm immer auch die Dienstleistung des Nachschneidens anbieten. Die Laufleistung des Reifens kann dadurch – wenn das Nachschneiden fachmännisch durchgeführt wird – noch einmal um 25 Prozent gesteigert werden; gleichzeitig sinken die Kosten pro Kilometer. Im Gespräch mit der NEUE REIFENZEITUNG erläutert Marc Jürgens, Product Manager Tyre Repair Tools and Chemicals bei Rema Tip Top, warum das Nachschneiden wichtig ist, wie damit Kunden gebunden werden können und was dabei in der Werkstatt zu berücksichtigen ist.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Markt, Runderneuerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *