H&R hat sich dem Kia cee’d gewidmet

Montag, 5. November 2012 | 0 Kommentare
 
Ein wenig mehr an Dynamik
Ein wenig mehr an Dynamik

Der Sportswagon Kia cee’d vereint sportliches Design und mit dem Raumangebot und der Flexibilität eines Kompaktwagens. Auch etwas mehr Dynamik und Fahrspaß kann da nicht schaden. So entwickelten die H&R-Ingenieure eine Tieferlegung mittels Federnsatz, die den kompakten Koreaner rund 30 bis 35 Millimeter näher an den Asphalt rückt.

Schlagwörter: ,

Kategorie: Tuning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *